ANALYSTEN BEFÜRCHTEN EINE ETHEREUM-KORREKTUR

Ethereum hat im vergangenen Monat eine beeindruckende Rallye hingelegt.

Die führende Altmünze hat im vergangenen Monat um mehr als 16% zugelegt, wie aus den Daten der Krypto-Markt-Website Coin360.com hervorgeht. Im gleichen Zeitraum fiel Bitcoin um 4%, während bestimmte Altcoins wie XRP und BSV um fast 10% fielen.

Während viele dies als Hausse empfunden haben, beginnen Analysten zu befürchten, dass sich eine Korrektur am Horizont abzeichnet. Sie führen einen Zusammenfluss von Trends in der technischen Analyse an.

Verwandte Lektüre: Gestern erhielten Ethereum Miners 60% mehr Gebühren als Bitcoin Code Miners

Verschiedene Analysetechniken auf Bitcoin Code

ETHEREUM KÖNNTE IN DEN KOMMENDEN TAGEN KORRIGIEREN, BEHAUPTEN ANALYSTEN

Laut Elliot Wave-Analyst Oye Beto gibt es beim Ethereum derzeit Anzeichen dafür, dass es in einem korrigierenden Muster bleibt, das es in Richtung $220 führen soll.

Die Elliot-Wellen-Analyse wird von Investopedia für die Unwissenden wie folgt beschrieben:

„Die Elliott-Wellentheorie ist eine Methode der technischen Analyse, die nach langfristigen Kursmustern mit roten Johannisbeeren im Zusammenhang mit anhaltenden Veränderungen der Anlegerstimmung und -psychologie sucht.

Es ist nicht nur Oye Beto, der auf Ethereum bearish ist.

Ein pseudonymisierter Händler bemerkte, dass Investoren in den Vermögenswert nicht „weinen sollten, wenn der Sturm zuschlägt“, und verwies auf die nachstehende Tabelle.

Die Grafik zeigt, dass die ETH zwei entscheidende Signale ausgibt, dass sie im Begriff ist, nach unten umzukehren:

1) der Indikator TD Sequentiell befindet sich derzeit auf einer „9“-Kerze, die am häufigsten bei Trendumkehrungen zu sehen ist (siehe die roten Kerzen in der Grafik unten);
2) der Preis wurde bei einem Abwärtstrend abgelehnt, der die Preisaktion in den letzten Monaten eingeschränkt hat.

Insbesondere hat der Händler nicht bemerkt, wohin die Kryptowährung seiner Meinung nach tendieren wird, aber er identifizierte $200 als einen Schlüsselwert, den es zu beobachten gilt, und bemerkte, dass er in den letzten zwei Jahren als Wendepunkt für diesen Markt gewirkt hat.

Verwandte Lektüre: XRP, die „schwächste“ der Top 10 Kryptowährungen, könnte schon bald 20% abstoßen: Analyst

ES WIRD AUCH BITMÜNZE FALLEN

Ethereum könnte auch Bitcoin unterdurchschnittlich abschneiden.

Laut früheren Berichten von Bitcoinist, der Analyst, der Mitte 2018 einen Tiefststand bei Bitcoin bei 3.200 $ vorhersagte, teilte kürzlich das unten stehende Diagramm mit folgendem Kommentar mit:

„Das ist es, was ethbtc meiner Meinung nach tut. Kurzfristig bullish so wird btc für ein paar Tage übertreffen (bedeutet, ethusd wird Mond), nachdem es ein neues Hoch über 26000 Sats macht, von dem ich denke, dass es es übertreffen wird“.

Das Zusammentreffen bärischer Zeichen auf den Charts von ETH/BTC und ETH/USD deutet darauf hin, dass die Aussichten für Altcoin wirklich schlecht sind, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Krypto-Erzählung weiterhin auf Bitcoin fokussiert bleibt.

CategoriesAnalyse