Verpacktes Zcash jetzt bei Ethereum erhältlich

Verpacktes Zcash jetzt bei Ethereum erhältlich

Als Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Anchorage und Tokensoft kann Zcash nun in das Ökosystem von Ethereum DeFi und dApp aufgenommen werden.

  • Wrapped Zcash (WZEC) ermöglicht es Zcash-Besitzern, ihre Gelder im Ethereum-Ökosystem zu verwenden.
  • Der Jeton wurde von Anchorage und Tokensoft entwickelt, die planen, in Zukunft mehr verpackte Jetons auszugeben.
  • Andere bemerkenswerte verpackte Token sind Wrapped BTC und tBTC.

Zcash kann jetzt dank eines neuen Tokens laut Bitcoin Future namens „Wrapped Zcash“ oder WZEC auf die Ethereum-Blockkette übertragen werden.

Wie Wrapped Zcash funktioniert

Eingepackte Wertmarken sind im Verhältnis 1:1 an den Preis einer anderen Kryptowährung gekoppelt. In diesem Fall wird Zcash (ZEC) abgesteckt und Ethereum-basierte Wertmarken von gleichem Wert ausgegeben.

WZEC ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen zwei Krypto-Firmen, Anchorage und Tokensoft. Tokensoft wird für die technische Entwicklung des Systems zur Verwaltung der Token zuständig sein, während Anchorage für die Verwahrung der Kryptobestände von WZEC verantwortlich sein wird.

Tokensoft und Anchorage stellen fest, dass es „von großem Wert ist, Protokolle der ersten Schicht mit Ethereum zu überbrücken“. WZEC ist nützlich, weil es Zcash-Besitzern ermöglicht, ihre Gelder mit der großen Auswahl an DeFi-Diensten und dApps von Ethereum zu verwenden. Die Benutzer profitieren auch von den Datenschutzfunktionen von Zcash, die Ethereum nicht von Haus aus bietet.

Das verpackte Zcash wird Ethereum auch in einem allgemeineren Sinne zugute kommen, indem es Geld in das App-Ökosystem der Blockkette bringt.

Andere eingewickelte Marken

Zcash ist das erste verpackte Token, das Anchorage und Tokensoft auf den Markt gebracht haben. Es ist jedoch geplant, in Zukunft weitere Token mittels Bitcoin Future herauszugeben. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um in Zukunft viele weitere Layer-One-Protokolle zu Ethereum zu bringen“, sagten die Unternehmen in einer gemeinsamen Ankündigung.

Außerhalb von Zcash werden verpackte Tokens für Handshake, Avalanche und Celo in Erwägung gezogen.

In der Zwischenzeit gibt es zahlreiche andere verpackte Marken, die von anderen Firmen entwickelt wurden. Zu den bemerkenswerten Beispielen gehören Wrapped Bitcoin (Bitcoin auf der Ethereum-Blockkette), tBTC (Tezos auf der Bitcoin-Blockkette) und StakedDASH (Dash auf der Ethereum-Blockkette). Stablecoins wie Tether, die durch Bargeld und andere Vermögenswerte gedeckt sind, werden manchmal auch als verpackte Wertmarken betrachtet.

Obwohl es geringfügige Unterschiede zwischen den einzelnen Marken gibt, dienen alle umhüllten Marken einem ähnlichen Zweck – der Bewegung eines Vermögenswertes auf einer Blockkette, die nicht für die Handhabung dieses Vermögenswertes konzipiert wurde.

CategoriesBitcoin